Herzlich Willkommen

Auf der Startseite findet Ihr alle Neuigkeiten rund um die Ortsgruppe Aachen sowie der GDL. Im Archiv sind alle Blogeinträge abrufbar.


Alles zur DB-Tarifrunde 2016 & 2017



Blogeinträge

"Großer Bahnhof" für Hans Erich Schroeder

Am gestrigen Montag fuhr unser Mitglied und Kollege Hans Erich Schroeder seine letzte Schicht. Nach gefühlten Jahrzehnten und jeder Menge Indusi-Rollen hat Hans Erich die letzte Lok (111-126) in die Abstellung, die da heißt "Wohlverdienter Ruhestand" abgestellt. Wir wünschen ihm, auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen, alles Gute für die Zukunft!

 

 

mehr lesen

Ortsgruppe: Erinnerung Motorradtour 2017

Am Donnerstag, den 25. Mai, also an Christi Himmelfahrt, findet unsere Motorradtour für das Jahr 2017 statt.

Treffpunkt ist wie bereits im letzten Jahr die Biker-Ranch in Simmerath um 9:00 Uhr. Ziel der diesjährigen Tour wird das Pumpspeicherkraftwerk Vianden an der Grenze zwischen Deutschland und Luxemburg.

Organisiert wird die Tour wieder von Franz-Josef Quadflieg. Wer Fragen zur Tour hat oder sich gerne anmelden möchte, kann dies ab sofort bei Franz-Josef machen. Telefonisch ist er über die Nummer 0160/9743 0023 erreichbar. Ihr könnt ihm aber auch gerne eine E-Mail schicken:

 

E-Mailadresse: ac.gdl.motorrad@gmail.com

mehr lesen

Deutsche Bahn: Antrag zum Wahlmodell zur Arbeitszeit

Seit heute treffen bei uns die Briefe der Deutschen Bahn ein, verbunden mit der Aufforderung, sich für ein Wahlmodell zu entscheiden.

In den kommenden Tagen wird euch ein Rundschreiben der GDL mit zusätzlichen Erklärungen erreichen. Außerdem wird noch ein Aushang erstellt, welcher für euch dann im Aushangkasten vorzufinden sein wird.

 

Zur Wahl stehen drei folgende Wahlmodelle:

 

1. Modell "Entgelterhöhung":

Die Jahresarbeitszeit wird nicht, wie vereinbart, zum 01. Januar 2018 gesenkt, sondern bei 2036h beibehalten. Dafür wird das Entgelt um den Wert dieser einen Arbeitsstunde (39h statt 38h pro Woche) erhöht. Bereits vorher war es für GDL-Mitglieder möglich, die regelmäßige Arbeitszeit leicht abzusenken oder zu erhöhen - inklusive Entgeltänderungen. Die Zustimmung des Arbeitgebers war und ist immer nötig. Bei diesem Wahlmodell wird die Zustimmung des Arbeitsgebers bereits bekannt gegeben.

 

2. Modell "Arbeitszeitabsenkung":

Die 38h-Woche wird festgesetzt, die Jahresarbeitszeit um 52h von 2036h auf 1984h herabgesetzt.Eine Lohnerhöhung erfolgt nicht.

 

3. Modell "zusätzlicher Erholungsurlaub":

Die Jahresarbeitszeit verbleibt bei 39h, sie wird nicht auf 38h abgesenkt. Dafür gibt es sechs zusätzliche Tage Urlaub, welcher ganz normal mit den anderen Urlaubstagen zum Jahresende hin verplant wird. Mehrarbeit entsteht durch dieses Wahlmodell nicht:

Bei 36 Urlaubstagen und 2036h JAZ ergibt sich eine effektive Jahresarbeitszeit von 1755,2h

Bei 30 Urlaubstagen und 1986h JAZ ergibt sich eine effektive Jahresarbeitszeit von 1756h.

Den Rechenweg haben wir für euch im letzten Blogartikel (klickt *hier*)  übersichtlicher in einer Tabelle dargestellt.

mehr lesen

Deutsche Bahn: Details zum Tarifabschluss 2017

Das Rundschreiben zum Tarifabschluss 2017 ist jetzt schon ein paar Wochen alt. Der Tarifabschluss selber ist sehr umfangreich geworden und lässt sich auf dieser Homepage nur sehr eingeschränkt darstellen, insbesondere die neuen Regelungen für Ruhetage.

In den nächsten Wochen wird ein weiteres, ausführlicheres Rundschreiben von der GDL an euch verschickt. Hier ein paar Erläuterungen. Bei Fragen könnt ihr gerne euren Ortsgruppenvorstand kontaktieren:

 

Wahlmodell Arbeitszeit & Urlaub:

Die GDL hat sich mit der Bahn auf ein Wahlmodell für die Arbeitszeit geeinigt. Ab dem 01. Januar 2018 hat der Arbeitnehmer die Möglichkeit, sich statt für die 2015 ausgehandelte Stunde weniger Arbeitszeit pro Woche für sechs Tage mehr Urlaub im Jahr zu entscheiden. Gerade im Schichtdienst ist eine Arbeitszeitverkürzung um eine Stunde pro Woche nicht besonders spürbar, sodass hier ein guter Ansatz erreicht worden ist.

Wenn der Arbeitnehmer sich nicht klar für die sechs Tage mehr Urlaub entscheidet, hat er ab dem 01. Januar 2018 ein Jahresarbeitszeit-Soll von 1984h (Absenkung auf 38h-Woche). Wenn er sich für die sechs Tage mehr Urlaub entscheidet, bleibt die Arbeitszeit für das Jahr bei den bisher bekannten 2036h (39h-Woche). Anbei eine Übersicht, welche Auswirkungen beide Modelle auf die vom Arbeitnehmer zu erbringende Jahresarbeitszeit haben:

 

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2017 der Ortsgruppe Aachen

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Aachen fand am 19. März wie geplant in der Bischöflichen Akademie statt. Als Gäste konnten wir Sven Schmitte vom Bezirk NRW der GDL, Guido Maaß als Vertreter des FairnessPlan e.V. sowie Detlev Winkens als Betriebsrat von DB Cargo begrüßen.

mehr lesen

Um die Übersicht auf der Startseite zu wahren, werden nicht alle Blogeinträge angezeigt. Ältere Blogeinträge könnt ihr über den Navigationspunkt "Archiv" abrufen.